Fibonacci-Pivot-Indikator

Fibonacci-Pivot-Indikator

Sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader ist es entscheidend, die am besten geeigneten Widerstands- und Unterstützungsniveaus zu bestimmen. Die meisten Trader verwenden Pivot-Level, um die aktuelle Preisbewegung zu analysieren. Die Kombination von Pivot-Levels mit Fibonacci-Verhältnissen hilft Händlern, hohe Widerstands- und Unterstützungsniveaus zu identifizieren. Darüber hinaus bietet der Indikator mehrere Versionen, also zögern Sie nicht, die richtige auszuwählen.

Fibonacci-Pivot-Indikator

Die meisten Händler beginnen ihren Tag mit der Identifizierung Unterstützung und Widerstand Ebenen. Sie gelten dann andere Indikatoren, um diese Niveaus zu überprüfen. Dieser Fibonacci Drehpunktanzeige Der in MT4 verwendete Wert hilft Händlern, sofort die effektivste Spanne von Widerstands- und Unterstützungsniveaus zu identifizieren.

Fibonacci-Pivot-Indikator

Die mögliche Richtung des Tages zu finden, ist eine andere Übung. Diese Pivot-Punkte werden basierend auf den Höchst-, Tiefst- und Schlusswerten des Vortages bestimmt, die dann mit 3 multipliziert werden. Wenn der Preis unter dem Pivot-Punkt des Tages liegt, bedeutet dies, dass der Trend als rückläufig betrachtet wird. Daytrader suchen nach bärischen Kursen Preis-Aktion wenn der aktuelle Preis über dem Pivot-Punkt-Niveau bleibt.

Erfahrene und neue Trader mögen die Fibonacci-Zahlen und ihre Wirksamkeit gleichermaßen Devisenhandel. Fibonacci-Zahlen werden auf Pivot angewendet Punkte, um die am besten geeigneten Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu berechnen. Darüber hinaus verwenden Marktteilnehmer im Handel die Fibonacci-Verhältnisse, nämlich 38,2, 61,8 und 76,4, um drei verschiedene Niveaus zu bestimmen Unterstützung und Widerstand.

Wie handele ich den Fibonacci-Pivot-Point-Indikator auf Metatrader?

Fibonacci-Pivot-IndikatorFibonacci-Pivot-IndikatorFibonacci-Pivot-Indikator

Wenn der Preis über dem Pivotpunkt nach oben zeigt, wird die Kaufoption gewählt. Die Widerstandsstufen R1, R2 und R3 sind Take-Profit-Ziele für Gewinn 1, 2 bzw. 3. Anleger können versuchen, Gewinne zu verbuchen, wenn diese Niveaus erreicht sind. Stop-Losses werden unterhalb des Unterstützungsniveaus S1 gesetzt.

Fibonacci-Pivot-Indikator

Wenn sich der Preis in Richtung R1 bewegt, können sich die Stops der Reihe nach bewegen, bis sie ausgeglichen sind. Wenn sich der Preis weiter bewegt, bis er R2 erreicht, kann sich der Stop-Loss von R1 auf später R2 und R3 bewegen, wenn der Preis weiter steigt.

Fibonacci-Pivot-Indikator

Die folgende Formel wird verwendet, um Pivot-Punkte sowie zu berechnen Widerstand und Unterstützung Ebenen.

Pivot-Punkt = (vorheriges Hoch + vorheriges Tief + vorheriger Schlusskurs)/3

Widerstand 1 = Drehpunkt + (Vorheriges Hoch – Vorheriges Tief) * 0,382

Unterstützung 1 = Pivot – (vorne hoch und niedrig)*0,382

Widerstand 2 = Pivot + (vorne hoch – hinten tief)*0,618

Unterstützung 2 = Pivot – (vorne hoch und hinten tief)*0,618

Widerstand 3 = Pivot + (vorne hoch und hinten tief)*0,764

Unterstützung 3 = Pivot – (vorne hoch und hinten tief)*0,764

Pivots werden basierend auf den Daten des Vortages berechnet. Die Marktdynamik kann sich ändern, muss es aber nicht Folgen Sie dem angezeigten Trend durch den Drehpunkt. Unterstützungs- und Widerstandsniveaus werden durch Fibonacci-Zahlen bestimmt und stellen eine mathematische Figur dar.

Fibonacci-Pivot-Indikator

Zusammenfassen.

Diese beiden Indikatoren bieten eine solide Grundlage für Widerstand und Unterstützung. Um jedoch vertrauensvoll handeln zu können, muss das Preisverhalten eine weitere Bestätigung geben.

In Verbindung stehende Artikel

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman