forex scalping strategien pdf

forex scalping strategien pdf

Forex Scalping ist eine beliebte Methode, mit der Positionen schnell geöffnet und geschlossen werden. Der Begriff „schnell“
ist ungenau, bezieht sich aber im Allgemeinen auf einen Zeitrahmen von höchstens 3-5 Minuten, während die meisten Scalper ihre Positionen nur eine Minute lang halten.

Die Beliebtheit des Scalping beruht auf seiner wahrgenommenen Sicherheit als Handelsstil. Viele Händler argumentieren, dass Scalper im Vergleich zu regulären Händlern ihre Positionen nur für einen kurzen Zeitraum halten und daher das Marktengagement eines Scalpers viel kürzer ist als das eines Trendfolgers oder sogar eines Daytraders und daher auch das Risiko großer Verluste besteht zu starken Marktbewegungen ist geringer. Tatsächlich lässt sich argumentieren, dass sich der typische Scalper nur um die Geld-Brief-Spanne kümmert, während Konzepte wie Trend oder Spread für ihn nicht sehr wichtig sind. Obwohl Scalper diese Marktphänomene ignorieren müssen, sind sie nicht verpflichtet, mit ihnen zu handeln, da es ihnen nur um die kurzen Volatilitätsperioden geht, die sie verursachen.

Forex Scalping ist nicht für jeden Tradertyp eine geeignete Strategie.

Die Erträge aus jeder vom Scalper eröffneten Position sind normalerweise gering, aber es werden große Gewinne erzielt, wenn die Gewinne aus jeder kleinen geschlossenen Position kombiniert werden. Scalper gehen nicht gerne große Risiken ein, was bedeutet, dass sie bereit sind, große Gewinnchancen im Austausch für die Sicherheit kleiner, aber häufiger Gewinne aufzugeben. Folglich muss der Scalper eine geduldige, fleißige Person sein, die bereit ist zu warten, bis sich die Früchte ihrer Arbeit im Laufe der Zeit in großen Gewinnen niederschlagen. Ein impulsiver, aufgeregter Charakter, der sofortige Befriedigung sucht und mit jedem weiteren Trade „groß rauskommen“ möchte, wird mit dieser Strategie wahrscheinlich nur Frustration erleben.

Im Vergleich zu anderen Handelsstilen wie Swing-Trading oder Trendfolge erfordert Scalping außerdem viel mehr Aufmerksamkeit vom Händler. Ein typischer Scalper eröffnet und schließt Dutzende, in manchen Fällen sogar mehr als hundert Positionen an einem gewöhnlichen Handelstag, und da keine der Positionen große Verluste erleiden kann (damit wir das Endergebnis schützen können), kann sich der Scalper dies nicht leisten Bei einigen seiner Positionen war er vorsichtig, bei anderen nachlässig. Auf den ersten Blick mag es wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen, aber Scalping kann ein fesselnder und sogar unterhaltsamer Handelsstil sein, wenn der Händler erst einmal mit seinen Praktiken und Gewohnheiten vertraut ist. Es ist jedoch klar, dass der erfolgreiche Forex-Scalper Aufmerksamkeit und starke Konzentrationsfähigkeiten benötigt. Man muss nicht mit diesen Talenten geboren werden, aber Übung und Hingabe sind unerlässlich, wenn ein Trader es ernst meint, ein echter Scalper zu werden.

Scalping kann für diejenigen, die nicht Vollzeithändler sind, anspruchsvoll und zeitaufwändig sein. Viele von uns nutzen den Handel lediglich als zusätzliche Einnahmequelle und möchten nicht fünf bis sechs Stunden am Tag mit dieser Tätigkeit verbringen. Um dieses Problem anzugehen, wurden automatisierte Handelssysteme entwickelt, die mit unglaublichen Ansprüchen im gesamten Internet verkauft werden. Wir raten unseren Lesern nicht, ihre Zeit damit zu verschwenden, solche Strategien für sich umzusetzen; Bestenfalls verlieren Sie etwas Geld und lernen gleichzeitig, wie man den Worten anderer nicht so leicht traut.

Wenn Sie jedoch Ihre eigenen automatisierten Systeme für den Handel entwickeln
(mit etwas Anleitung von erfahrenen Experten und Selbststudium durch Übung) können Sie die Zeit, die Sie für den Handel aufwenden müssen, reduzieren und trotzdem Scalping-Techniken anwenden. Und eine automatisierte Forex-Scalping-Technik muss nicht vollständig automatisiert sein; Sie können die routinemäßigen und systematischen Aufgaben wie Stop-Loss- und Take-Profit-Aufträge dem automatisierten System überlassen, während Sie den analytischen Teil der Aufgabe selbst erledigen. Dieser Ansatz ist natürlich nicht jedermanns Sache, aber er ist auf jeden Fall eine lohnenswerte Option.

Schließlich sollten Scalper bei der Verwendung ihrer bevorzugten Methode immer auf die Konsistenz der Handelsgrößen achten. Die Verwendung unregelmäßiger Handelsgrößen beim Scalping ist der sicherste Weg, um sicherzustellen, dass Sie in kürzester Zeit ein leeres Forex-Konto haben, es sei denn, Sie beenden das Scalping vor dem unvermeidlichen Ende. . Scalping basiert auf dem Prinzip, dass profitable Trades die Verluste fehlgeschlagener Trades zu gegebener Zeit ausgleichen. Wenn die Positionsgrößen jedoch willkürlich gewählt werden, schreiben die Wahrscheinlichkeitsregeln vor, dass ein übergroßer, gehebelter Verlust früher oder später die harte Arbeit eines ganzen Tages zunichte machen wird , wenn nicht länger. Der Scalper muss daher sicherstellen, dass er eine vordefinierte Strategie mit Aufmerksamkeit, Geduld und konstanten Handelsgrößen verfolgt. Natürlich ist dies erst der Anfang, aber ohne einen guten Start würden wir unsere Erfolgschancen oder zumindest unser Gewinnpotenzial verringern.

 


In Verbindung stehende Artikel

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


de_DEGerman