Angebot!

Profitable Handelsstrategie

$29.98

-
+
  Stellen Sie eine Frage

Spezifikationen

Kategorie:

Beschreibung

Jetzt herunterladen und auf der MT4-Plattform installieren.
Achten Sie auf Trendumkehrwarnungen.
Ein Kaufsignal erscheint, wenn der Indikator grün wird.
Wenn der Indikator rot wird, erscheint ein Verkaufssignal.
In nur 30 Minuten pro Woche können Sie profitable Geschäfte abschließen.

Unbegrenzte Lizenz
Marktpreis: US$209
Unbegrenzte Benutzerkonten
Lizenz auf Lebenszeit
Ein System, das für Forex entwickelt wurde, aber auch im Binärhandel sehr profitabel ist.

Hier zahlen Sie nur: 29,99 USD

Profitable Handelsstrategie

Das System ist für alle Handelsstile geeignet
Gelbe Bullen
Daytrader
Swing Traders

Profitable Handelsstrategien zum Aufbau eines erfolgreichen Handelsplans

Mentale Vorbereitung

Wie geht es Ihnen? Haben Sie sich ausreichend ausgeruht? Sind Sie auf die bevorstehenden Aufgaben vorbereitet? Wenn Sie geistig und emotional nicht vorbereitet sind, sollten Sie sich einen Tag frei nehmen. Das wird mit ziemlicher Sicherheit passieren, wenn Sie abgelenkt sind, geistesabwesend oder von der anstehenden Aufgabe abgelenkt sind.

Die meisten Händler haben ein marktspezifisches Mantra, das sie vor Beginn des Tages wiederholen, um sich vorzubereiten. Seien Sie derjenige, der Sie in die Handelszone bringt. Darüber hinaus muss Ihr Handelsbereich frei von Ablenkungen sein. Denken Sie daran, dass in dieser Branche Ablenkungen Sie Geld kosten können.

Risikostufen festlegen

Welcher Prozentsatz des Portfolios ist das Risiko eines einzigen Geschäfts wert?
Dies hängt von Ihrem Handelsstil und Ihrer Risikobereitschaft ab. Die Höhe des Risikos, das Sie eingehen, kann variieren, aber an einem bestimmten Handelstag kann es zwischen 1% und 5% Ihres Portfolios betragen. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie diesen Betrag im Laufe des Tages verlieren, den Markt verlassen müssen. Am besten ist es, eine Weile auszusteigen und für einen anderen Tag zu kämpfen, falls Sie nicht zum Zuge kommen.

Ziele setzen

Bevor Sie mit dem Handel beginnen, sollten Sie erreichbare Gewinnziele sowie das Risiko-/Ertragsverhältnis festlegen. Welches Risiko/Ertragsverhältnis sind Sie mindestens bereit zu akzeptieren? Die meisten Händler werden keinen Handel eingehen, wenn der mögliche Gewinn nicht mindestens dreimal so hoch ist wie das Risiko. Wenn Ihr Stop-Loss beispielsweise $1 beträgt, dann sollte Ihr Ziel ein Gewinn von $3 pro Aktie sein. Setzen Sie sich monatliche, wöchentliche oder sogar jährliche Ziele in Form von Dollar oder Prozentsätzen Ihres Portfolios und überprüfen Sie diese regelmäßig.

Vorbereitung auf den Handel

Unabhängig davon, welches System oder Programm Sie verwenden, markieren Sie wichtige und weniger wichtige Widerstands- und Unterstützungsniveaus auf Ihren Charts. Legen Sie Alarme für Ein- und Ausstiegssignale fest und stellen Sie sicher, dass diese leicht zu erkennen sind oder durch klare visuelle oder akustische Signale angezeigt werden.

Festlegung von Ausstiegsregeln

Die meisten Händler machen den Fehler, ihre gesamte Zeit und Energie auf das Erkennen von Kaufsignalen zu konzentrieren und nur wenig darauf zu achten, wann und wo sie aussteigen sollten. Viele Händler können bei einem Abschwung nicht verkaufen, weil sie kein Geld verlieren wollen. Überwinden Sie das und lernen Sie, Verluste zu akzeptieren, sonst werden Sie als Anleger nie erfolgreich sein. Wenn Ihr Stop-Loss erreicht wird, ist das ein Zeichen dafür, dass Sie einen Fehler gemacht haben. Nehmen Sie es nicht persönlich. Professionelle Händler verlieren mehr, als sie verdienen, aber wenn sie ihr Geld verwalten und ihre Verluste begrenzen, machen sie trotzdem Gewinne.

Bevor Sie einen Handel eingehen, ist es wichtig, Ihre Ausstiegsmöglichkeiten zu kennen. Jeder Handel hat mindestens zwei Ausstiegsmöglichkeiten. Die erste ist, was ist Ihr Stop-Loss, wenn der Handel zu Ihren Gunsten ausfällt? Dieser sollte dokumentiert werden. Ein mentaler Stop-Loss zählt nicht. Der zweite Grund ist, dass jeder Handel ein Gewinnziel haben sollte. Sobald Sie dieses Ziel erreicht haben, sollten Sie einen Teil Ihres Portfolios verkaufen und Ihren Stop-Loss auf die verbleibende Position übertragen.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Profitable trading strategy“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Allgemeine Anfragen

Bisher gibt es keine Anfragen.